• Sebastian Judis

Von der Großstadt in das Dorf


Nach Jahren der Großstadt, ging es nun endlich zurück in ländliche Gefilde.


Wer mich persönlich etwas besser kennt, weiß, dass ich Großstädte unheimlich gerne besuche, aber auch froh bin diese dann wieder verlassen zu können. Von Zeit zu Zeit liebe ich das rege Treiben von Menschen und Autos, genieße ich die Möglichkeit, mich einfach in ein Café setzen zu können und die Fressmeile zu genießen. Dem wilden Treiben und Spielen in Parks zu folgen und vieles mehr.


Doch auf Dauer genieße ich die Ruhe, das Harmonische, die Geräusche, Gerüche und das Gefühl von absolutem Nichts. Alles etwas entschleunigt erleben. - Mein neuer Hauptberuf in MV hat mir das möglich gemacht und so bin ich endlich wieder in ruhigen Gefilden angekommen.


Da ich nicht weit der A20 - in meinen Augen die Nabelschnur MVs - wohne, sind Fotoshootings im gesamten Bundesland also durchaus vorstell- und realisierbar.


So und nun folgen ein paar Impressionen aus der neuen Wahlheimat <3






6 Ansichten